Klasse 1a

Unser Klassentier:

Bergkamen, 11.05.2020

Liebe Eltern der 1. Klassen,

der erste Schultag nach der Corona-Auszeit rückt näher. Wir freuen uns darauf alle Kinder nach und nach in der kommenden Woche wieder einmal hier in den Klassen zu haben. Auch wenn es pro Woche immer nur ein Tag sein wird!

Ab heute, Montag 11.05., beginnt das rollierende System, durch das alle Klassen im Laufe der nächsten Wochen abwechselnd wieder in die Schule kommen dürfen. Bei der Verteilung der Klassen auf die Wochentage haben wir versucht, für die jeweiligen Jahrgänge die Materialausgabetage beizubehalten. Aber die Woche hat 5 Tage und demnächst gibt es auch noch einige Feiertage, so dass es hier einige Abweichungen geben muss. Hier die Tage, an denen Ihr Kind in den kommenden Wochen in der Schule Unterricht haben wird:

 

Donnerstag  14.05.

Montag          18.05.

Donnerstag  28.05.

Donnerstag  04.06.

Donnerstag  18.06.

Freitag            19.06.

Donnerstag  25.06.

 

An diesen Tagen werden Ihre Kinder in den festgelegten Gruppen täglich 4 Stunden Unterricht haben. Die genauen Anfangs- und Endzeiten für ihr Kind entnehmen Sie bitte der Aufteilung in der Tabelle unten!

 

Gleichzeitig werden an den oben genannten Tagen auch die OGS und der Hort für Ihr Kind geöffnet sein, wenn es hier angemeldet ist und Sie dringenden Bedarf für die Betreuung dort haben. Melden Sie Sich bitte bis morgen telefonisch im Sekretariat oder bei Frau Helm-Beyer wenn sie hier Bedarf haben. Die Notbetreuung, für die Sie eine Arbeitgeberbescheinigung benötigen (s. Homepage), wird ebenfalls aufrechterhalten.

 

Für den Unterricht in der kommenden Zeit gelten allerdings ganz besondere Regeln. Da die Lerngruppen eine Anzahl von 15 Kindern nicht überschreiten dürfen, haben wir die Klassen in 4 Gruppen eingeteilt. Natürlich bleiben die Klassenlehrerinnen auch weiterhin erste Ansprechpartnerinnen für Sie, egal in welcher Gruppe ihr Kind ist.

Um einen möglichst kontaktarmen Schulalltag zu gewährleisten, kommen die einzelnen Gruppen zeitversetzt, machen zeitversetzt Pause und gehen auch zeitversetzt nach Hause Nur in der Notgruppe angemeldete Kinder können vor und nach Schulschluss weiter betreut werden.

Die Kinder sind folgendermaßen eingeteilt:

 

Gruppe 1

8.15 – 11.45 Uhr

Frau Breimann

Klassenraum

Gruppe 2

8.15 – 11.45 Uhr

Frau Drobik-Riller

Klassenraum der 2a

Gruppe 3

8.30 – 12.00 Uhr

Frau Hase

Klassenraum der 4a

Gruppe 4

8.30 – 12.00

Frau Lenz

Klassenraum der 2d

 

Die Aufteilung ist Ihnen per Mail zugegangen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Klassenlehrerin.

 

 

Alle Kinder einer Gruppe finden sich zur oben genannten Zeit auf dem Schulhof ein (bitte 1,5 m Abstand einhalten) und werden von den Lehrerinnen abgeholt. Die Kinder der Gruppe 1 und 3 betreten die Schule durch den Haupteingang, die Kinder der Gruppe 2 und 4 durch den Pausenhalleneingang an der Obstwiese.

Bitte begleiten Sie Ihr Kind am ersten Schultag bis zum Schulhof, um gemeinsam mit uns darauf zu achten, dass die Kinder den nötigen Abstand einhalten. Die Klassenräume sind entsprechend der Abstandsregel eingerichtet. Die Kinder benötigen Ihre gewohnten Materialien sowie ein Frühstück und Getränk. Bitte geben Sie Ihrem Kind auch alle bearbeiteten Aufgaben mit in die Schule.

 

Wir freuen uns auf die Kinder und sind zuversichtlich, dass trotz der besonderen Umstände wieder ein wenig „Alltag“ einkehrt.

 

An den Tagen, an denen kein Unterricht in der Schule stattfindet, muss Ihr Kind weiterhin an Wochenaufgaben arbeiten, die an den Anwesenheitstagen verteilt bzw. eingesammelt werden. Wir hoffen mit der verbleibenden Unterrichtszeit Ihren Kindern - trotz dieser schwierigen Umstände - in diesem Schuljahr noch ein wenig mit auf den Weg geben zu können. Wir bedauern, dass nun auch vieles entfallen muss, auf das die Kinder sich ja schon gefreut haben. Aber manches davon werden wir sicher auch im nächsten Schuljahr noch nachholen können.

Machen wir also das Beste aus der noch verbleibenden Zeit bis zu den Sommerferien und hoffen wir, dass wir nach den Ferien wieder ein Stück weiter in Richtung Normalität gehen können!

 

 

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund!

 

 

 

Monika Drude

Schulleiterin/Pfalzschule

 

 

 

Das sind wir (September 2019):

                                                                            Bergkamen, 20.4.2020

 

Hallo liebes Giraffenkind,

 

leider können wir uns immer noch nicht wiedersehen. Wir finden das ganz schade und hoffen, dass es nicht mehr allzu lange dauert, bis du wieder in die Schule kommen kannst.

Damit dir in den nächsten 2 Wochen nicht langweilig wird, haben wir dir noch ein bisschen Material zum Arbeiten zusammengestellt. Wir hoffen, dass du fleißig daran arbeitest und auch weiterhin die Internetangebote (Antolin, Anton-App, Mathe- und ABC-Pirat) nutzt. Solltest du Fragen oder Probleme haben, kannst du gerne eine Mail schreiben. Weiterhin sollst du täglich eine Stunde Mathematik und eine Stunde Deutsch üben.

Bleib weiterhin gesund und munter. Wir freuen uns, dich hoffentlich bald wiederzusehen.

 

Viele Grüße

deine Frau Breimann

                                                                          

Unsere Lehrerin: Frau Breimann

E-Mail: giraffenklasse @ pfalzschule.de

Hier finden Sie uns

Pfalzschule Bergkamen
Pfalzstr. 90
59192 Bergkamen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 2307 2899400 +49 2307 2899400

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.